Esmertec an Börse, Cabelcom in die USA verkauft

Heute habe ich ein Schreiben von Cuno Pfister von Oberon erhalten. Die Esmertec ging gestern an die Börse.

Fast gleichzeitig hat die Cablecom ihren Börsengang abgesagt, da sie vom US-Konzern Liberty Global für 2,825 Milliarden Franken direkt übernommen werden soll.
Liberty Global ist in Europa bereits ziemlich präsent.

Pressemitteilung von Cablecom:

The Board, following its fiduciary duty to consider all approaches, concluded that a sale to Liberty Global is in the best interest of Cablecom, its shareholders, customers and employees and will support the creation of a strong alternative national telecommunications company.

Mehr im PDF:
Liberty to acquire cablecom

Online ist bei den Schweizer Zeitungen fast überall das Gleiche zu lesen. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass da einfach die Agenturmeldung bzw. der Press Release ins Netz gestellt wurde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s