Wie Blogs Ihr Ranking verbessern, die Verweildauer der Nutzer erhöhen und mehr Traffic auf die Website lotsen

6. Suchmaschinenmarketing Kongress, 14.06.2006

Wie Blogs Ihr Ranking verbessern, die Verweildauer der Nutzer erhöhen und mehr Traffic auf die Website lotsen

Weblogs bzw. Blogs haben spezifische Features, die sie suchmaschinenfreundlich machen – wir werden einige anhand von Praxisbeispielen erörtern.

Durch das Anpingen von Services wie z.B. Technorati sowie der Präsenz auf nationalen und internationalen Blogportalen erhöht sich die Sichtbarkeit der Weblogs bzw. der Beiträge.

Das Wichtigste ist aber die Verlinkung unter den einzelnen Blogs und noch viel mehr die Verlinkung der einzelnen Beiträge. Und diese ist von der Aktualität, Frequenz, Relevanz und vor allem von der Authentizität der Beiträge abhängig. Ein paar Basisregeln des Schreibens und eine Prise Blog- und Neomarketing helfen zusätzlich dabei.

***

In diesem Zusammenhang durchaus interessant:
The 120 Day Wonder: How to Evangelize a Blog. Ich bin da nicht mit allem 100% einverstanden, aber immerhin ist Guy Kawasaki bold genug, um das aufzuschreiben.

Advertisements

2 Gedanken zu „Wie Blogs Ihr Ranking verbessern, die Verweildauer der Nutzer erhöhen und mehr Traffic auf die Website lotsen

  1. V.P.

    Ich finde es sehr erstaunlich, das solche Artikel erst jetzt kommen.Anfang letzten Jahres bis vor ca. einem Monat brechten die Blogs gewaltige Schübe für das eigene Ranking( Zeitweise war es möglich mittels zeier Blogs zu einem gleichlautendem Thema gute Positionen in den Suchmaschinen bei „schweren“ Suchwörtern zu erzielen).

    Das ist allerdings vorbei und ein Blog bringt nicht mehr so sehr viel für das eigene Ranking.Einzig die Struktur wird von Suchmaschinen immer noch als sehr gut gewertet.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s