20min versus heute: es wird ein wenig unfreundlicher…

ByteZH

Und ich weiss, dass ihr den Blog von unserem Chefredakteur Bernhard Weissberg eifrig mitliest. Ihr kommentiert dabei mit so schönen Nicknames wie „Schweissberg“ oder unterschreibt mit „Benjamin Rüegg“ (mein Name), was ich nicht so witzig finde.

[…] Scheint der Neid zu sein, weil „heute“ in der Blog-Szene ziemlich gute Vorarbeit geleistet hat. Anders kann ich mir solche Aktionen wie „MMS Zeitung“ oder „Der Tag“ nicht erklären. Oder auf einmal – nach Jahren! – die Dating Plattform „Partnerwinner“ einen Tag lang kostenlos anzubieten.

via bnk

Siehe auch:
Blogging Toms Frage

Nur etwas ist mir aufgefallen, liebe heute-Redaktion: Erstaunlich, wie viele Exemplare des Konkurrenzblattes 20 Minuten bei euch rumliegen

und
Antwort von 20min auf die Konkurrenz: MMS News
Verliebt in 404

Zum Thema Gratiszeitungen, habe ich mich übrigens vor einiger Zeit beim Medienspiegel geäussert:

Wo ich hingegen schwarz sehe für die Zeitung, und wo ich denke, dass sie massiv unter Druck kommen wird, ist beim Monopol der Informationsaggregation bzw. Meinungsmacher-Monopol.

Gerade die Gratiszeitungen – die wohl dank fehlenden Wettbewerbs (aber der kommt ja) und Werbeverlagerung zurzeit ziemlich rentabel sind – unterminieren den Glauben an die journalistische Qualität und stellen damit das bisherige Meinungsmonopol durch ihr Gratissein bei den Junglesern in Frage. Und dieser Glauben überträgt sich wohl auch auf die anderen Presseerzeugnisse.

Werden die heutigen jungen 20 Minuten-Leser morgen eine Qualitätszeitung kaufen oder werden sie sich ihre Informationen Community- oder iTunes-mässig selbst zusammenstellen? Diese Frage können wir abschliessend wohl erst in ca. 10-20 Jahren beantworten. Meine persönliche Meinung geht klar in die zweite Richtung. Die Anzeichen sind da, die brilliante Analyse auch: From Push to Pull von JSB.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s